Kaŝita Kanto sind...

Tom

Gitarre / Mandoline / Mundharmonika / Gesang

Sabrina

Gesang / Lyrics / Shruti Box / Ukulele / Xylophon


 

Kaŝita Kanto  stammt aus dem Esperanto und bedeutet übersetzt "hidden track".

Ein hidden track ist etwas überraschendes, er ist nicht leicht zugänglich, sondern es erfordert schon ein wenig Geduld um ihn letztlich zu entdecken. Er wirkt pur, ungeschminkt, wie ein verstecktes Geschenk, ein kleines Geheimnis, dass der Musiker mit seinen Hörern teilt.

Er ist in seiner Bedeutung an keinen Titel gebunden und somit auch an keine Erwartungen. Dies ermöglicht es dem Hörer einen ganz "eigenen Blick" auf die Musik zu werfen.

 

Außerdem gefiel uns die Idee des Esperanto, nämlich eine möglichst unabhängige und jedem zugängliche Weltsprache zu formulieren. Ähnlich wie... Musik :)

 

Soviel zu unserem Namen! Viel Spaß beim stöbern auf unseren Seiten...